Lazy Days Radio Show 0002 / RESPECT EDITION

Die Lazy Days Radioshow. MIt ihrer Mischung aus leckeren Beats, Fahrstuhlmusik und seidig gesprochenen Texten verströmt sie überschwänglich den Duft des Productivista-Lebens. Hier die erste Ausgabe in der Lunatico Edition

Diese Woche fische ich aus dem Zauberhut meiner Lazys Greats ein Zitat von John Irving. Im Zusammenhang damit gehen wir der Frage nach, wie wir unser Leben leben wollen.

Bei den Lazy Trails bleiben wir an den Themen Marketing, Vertrieb und Überforderung dran. Wir unterhalten uns darüber, wie wir uns mit selbstentwertenden Skripten in der Überforderung halten. Und wir sprechen darüber wie wir uns mit solchen Skripten davon abhalten, unsere Potentiale zu entfalten.

Zuletzt nehme ich dich das erste Mal mit in mein Labyrinth. Aus der Rubrik Lazys Maze lege ich heute ein für mich fundamentales Thema auf. Unter der Überschrift „Krasse Laziness“ nehme ich die Bedeutung der Begriffe Lazy und Lazines unter die Lupe. Und wir finden heraus, soviel sei jetzt schon verraten, dass die Bedeutung stark von unserem gewöhnlichen Faulheitsverständnis entfernt ist.

Folge mir auf Mixcloud. Dann bekommst du eine Benachrichtigung, sobald ich die nächste Radioshow veröffentliche. Oder du abonnierst unten das Lazy Days Magazine. Da packe ich den Link zur aktuellen Show jede Woche mit hinein.

Lazy Days magazine

Inspirierende Beiträge. Leckere Beats. Und ein Paar Lazy Dates.
Einmal pro Woche in deine Inbox.

*Hinweis zu deiner Privatsphäre