Keine Visionen? Dann geh’ zum Arzt!

Auch wenn Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt in einem Interview gesagt haben soll, dass zum Arzt gehen soll, wer Visionen hat, so gilt für Unternehmer, Künstler und kreative Macher wohl eher das Gegenteil.

Aber Visionen sind ein ambivalentes Geschäft. Ungenutzt oder falsch genutzt sind sie entweder die Kicks, die uns helfen unsere Passivität und Unproduktivität mit Tagträumen zu überdecken, oder die Karotten, die uns dazu bringen, uns vollkommen zu verausgaben.

Und nicht nur das. Sie können uns auch dazu bringen, Unmögliches und Unmenschliches von Partnern, Kollegen und Mitarbeitern zu fordern. Und manchmal werden die Methoden des Projektmanagements genau dafür eingespannt, während sie doch eigentlich helfen sollen, anspruchsvolle Anforderungen in hoch produktive Prozesse zu übersetzen.

Keine Visionen? Dann geh’ zum Arzt!

Auch wenn Alt-Bundeskanzler Helmut Schmidt in einem Interview gesagt haben soll, dass zum Arzt gehen soll, wer Visionen hat, so gilt für Unternehmer, Künstler und kreative Macher wohl eher das Gegenteil.

Aber Visionen sind ein ambivalentes Geschäft. Ungenutzt oder falsch genutzt sind sie entweder die Kicks, die uns helfen unsere Passivität und Unproduktivität mit Tagträumen zu überdecken, oder die Karotten, die uns dazu bringen, uns vollkommen zu verausgaben.

Und nicht nur das. Sie können uns auch dazu bringen, Unmögliches und Unmenschliches von Partnern, Kollegen und Mitarbeitern zu fordern. Und manchmal werden die Methoden des Projektmanagements genau dafür eingespannt, während sie doch eigentlich helfen sollen, anspruchsvolle Anforderungen in hoch produktive Prozesse zu übersetzen.

Komplexität meistern

“Projektmanagement” klingt wie eine überschaubare Disziplin, wie Handwerkszeug, das wir uns aneignen, um Projekte in den Griff zu bekommen und zum Erfolg zu führen.

Unter dem Begriff Projektmanagement versammelt sich allerdings eine große Vielfalt an Disziplinen und Fertigkeiten, die uns dabei helfen, bei einem hohen Grad an Komplexität und Unsicherheit so klug und effektiv wie möglich im Sinne übergeordneter Ziele zu handeln.

Und weil auftauchende Probleme und Herausforderungen, richtig genutzt, Ausgangspunkt für Innovation und wesentliche Entwicklungen sein können, ist es eigentlich ganz gut, dass wir Projekte selten komplett in den Griff bekommen – von den involvierten Menschen ganz zu schweigen.

Komplexität meistern

“Projektmanagement” klingt wie eine überschaubare Disziplin, wie Handwerkszeug, das wir uns aneignen, um Projekte in den Griff zu bekommen und zum Erfolg zu führen.

Unter dem Begriff Projektmanagement versammelt sich allerdings eine große Vielfalt an Disziplinen und Fertigkeiten, die uns dabei helfen, bei einem hohen Grad an Komplexität und Unsicherheit so klug und effektiv wie möglich im Sinne übergeordneter Ziele zu handeln.

Und weil auftauchende Probleme und Herausforderungen, richtig genutzt, Ausgangspunkt für Innovation und wesentliche Entwicklungen sein können, ist es eigentlich ganz gut, dass wir Projekte selten komplett in den Griff bekommen – von den involvierten Menschen ganz zu schweigen.

PROJEKTMANAGEMENT N° 01

Projekte initialisieren und planen

Projektmanagement als Werkzeug im Umgang mit neuen, komplexen und/oder umfassenden Anforderungen und Zielen kennen lernen.

Die Bedeutung unterschiedlicher Projekttypen verstehen und passende Projektmanagementansätze einsetzen.

Mit den grundlegenden Tools der Planung und Steuerung eines Projekts erste Erfahrungen sammeln.

Die elementare Bedeutung effektiver Kommunikation, effektiver Meetings und passender Kommunikationsmedien für den Projekterfolg verstehen und entsprechende Lernprojekte auf den Weg bringen.

Loslegen

PROJEKTMANAGEMENT N° 01

Projekte initialisieren und planen

Projektmanagement als Werkzeug im Umgang mit neuen, komplexen und/oder umfassenden Anforderungen und Zielen kennen lernen.

Die Bedeutung unterschiedlicher Projekttypen verstehen und passende Projektmanagementansätze einsetzen.

Mit den grundlegenden Tools der Planung und Steuerung eines Projekts erste Erfahrungen sammeln.

Die elementare Bedeutung effektiver Kommunikation, effektiver Meetings und passender Kommunikationsmedien für den Projekterfolg verstehen und entsprechende Lernprojekte auf den Weg bringen.

Loslegen

PROJEKTMANAGEMENT N° 02

Projektteams moderieren und coachen

Dein Selbstverständnis als Unternehmer und/oder Projektleiter modernisieren. Die Entwicklung vom direktiven Manager mit Weisungsmacht hin zum Coach, Moderator und Trainer des Projektteams vollziehen.

Die Methoden und Techniken des lösungsorientierten Ansatzes kennen lernen und auf die Arbeit mit Projektteams und Teams in komplexen, kreativen Kontetxten übertragen.

Eine reflektiertes Rollenverständnis im Gefüge zwischen Auftraggeber, Projektsteuerung/-coaching und Team entwickeln. Den Autonomie- und Selbstverantwortungsrahmen von Projektteams situativ abstecken.

Moderne und effektive Konzepte und Methoden der Moderation, Gruppenarbeit und des Prozessmanagements kennen lernen und auf Workshops und Meetings mit Projektteams übertragen.

Loslegen

PROJEKTMANAGEMENT N° 02

Projektteams moderieren und coachen

Dein Selbstverständnis als Unternehmer und/oder Projektleiter modernisieren. Die Entwicklung vom direktiven Manager mit Weisungsmacht hin zum Coach, Moderator und Trainer des Projektteams vollziehen.

Die Methoden und Techniken des lösungsorientierten Ansatzes kennen lernen und auf die Arbeit mit Projektteams und Teams in komplexen, kreativen Kontetxten übertragen.

Eine reflektiertes Rollenverständnis im Gefüge zwischen Auftraggeber, Projektsteuerung/-coaching und Team entwickeln. Den Autonomie- und Selbstverantwortungsrahmen von Projektteams situativ abstecken.

Moderne und effektive Konzepte und Methoden der Moderation, Gruppenarbeit und des Prozessmanagements kennen lernen und auf Workshops und Meetings mit Projektteams übertragen.

Loslegen

PROJEKTMANAGEMENT N° 03

Effektive Prozesse etablieren

Wursteln ist eine Möglichkeit, Prozess-Purismus die andere. Im weiten Feld dazwischen befindet sich die pragmatisch-effektive Alternative:

Nach dem Motto “steal like an artist” abhängig von der Projekart, Projektgröße und Projektphase gängige Prozessmodelle wie Scrum, Kanban, Lean Management/Startup, Design Thinking und Wasserfall-Modell kombinieren und variieren, um angemessene und maßgeschneiderte Werkzeuge der Planung und Steuerung an den Start zu bringen.

Diese Prozesshybride mit effektiver Moderation, schlanken Meetings und hochproduktiven Workshops zum Leben erwecken und einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess auf der Ebene Kommunikation/Interaktion, Prozesse, Artefakte und Rituale etablieren.

Feedback, Probleme und Phänomene, die von der Projektentwicklung, dem Team und Stakeholdern sowie von den individuellen Spielern ausgehen, kontinuierlich für Innovation auf allen Ebenen nutzen.

Loslegen

PROJEKTMANAGEMENT N° 03

Effektive Prozesse etablieren

Wursteln ist eine Möglichkeit, Prozess-Purismus die andere. Im weiten Feld dazwischen befindet sich die pragmatisch-effektive Alternative:

Nach dem Motto “steal like an artist” abhängig von der Projekart, Projektgröße und Projektphase gängige Prozessmodelle wie Scrum, Kanban, Lean Management/Startup, Design Thinking und Wasserfall-Modell kombinieren und variieren, um angemessene und maßgeschneiderte Werkzeuge der Planung und Steuerung an den Start zu bringen.

Diese Prozesshybride mit effektiver Moderation, schlanken Meetings und hochproduktiven Workshops zum Leben erwecken und einen kontinuierlichen Verbesserungsprozess auf der Ebene Kommunikation/Interaktion, Prozesse, Artefakte und Rituale etablieren.

Feedback, Probleme und Phänomene, die von der Projektentwicklung, dem Team und Stakeholdern sowie von den individuellen Spielern ausgehen, kontinuierlich für Innovation auf allen Ebenen nutzen.

Loslegen

Das Online Magazin für Künstler und kreative Macher

Mehr erfahren

Das Online Magazin für Künstler und kreative Macher

Mehr erfahren